DVD - Filme - Konzerte
DVDs in Collection: 625
Page # 175

Foreigner - 25: All Access Tonight/Live in Concert
ID:
2003
Comments:
Director:
Screenplay:
Producer:
Cast: Foreigner
Genre: Musik-DVD

Running Time: 90
Aspect Ratio:  16:9 (PAL )
Sound: Dolby
Subtitles:
Features:
Studio:  Edel records GmbH DVD Region: 
DVD Release:  Discs:  1 (DVD) []
Purchase: 
Reviews:  Tja, diese DVD gerecht zu rezensieren ist nicht ganz einfach. Zum einen muss man als Fan guter Rockmusik beim Anschauen einfach zugeben, das das alles unsterbliche Songs waren, die Foreigner da vor Jahren auf die Menschheit losgelassen haben, egal ob sie 'Cold as ice', 'Feels like the frirst time' oder 'Urgent' heissen - jeder einzelne Song auf dieser DVD ist ein Allzeit-Hit.
Andererseits muss man leider eingestehen, dass an Mick Jones und Lou Gramm (die einzig verbliebenen Gründungsmitglieder) der Zahn der Zeit gefressen hat, und die technische Umsetzung der DVD nicht immer zeitgemäss ist.
Zum Inhalt: Gefilmt wurde 2002 in den USA, Mexiko und Kanada, wie es aussieht mit nur einer einzigen Kamera, die Bildqualität ist in der Tat miserabel. Das Ganze hat so was wie einen Privatfilm-Charakter, störend ist z.B. wenn offensichtlich das Bildmaterial zu einzelnen Titeln aus mehreren Auftritten zusammengeschnitten wurde. Die grössten Foreigner Hits werden natürlich gespielt, dazwischen gibt es kurze Einblendungen vom Tourleben: Pressekonferenz, Soundcheck und Touren im Bus. Alles recht unspektakulär, leise und nicht immer besonders spannend. Der Sound ist nicht besonders berauschen, aber akzeptabel. In technischer Hinsicht, und da schliesse ich mich meinen Vor-Rezensenten an, wäre da mehr drin gewesen.
Was die Live-Performance der Songs angeht, möchte ich die Kritik etwas abmildern. Klar, auch ich war zunächst erschüttert, als ich den aufgedunsenen Lou Gramm fast bewegungsunfähig auf der Bühne rumhampeln sah, wie er sichtlich bemüht ist, den Foreigner-Evergreens stimmlich gerecht zu werden, was ihm in der Tat nicht immer gelingt.
Aber wer weiss, dass sich der alte Haudegen Gramm vor einigen Jahren einer schwerer Operation an einem Gehirntumor unterziehen musste und immer noch mit der Rehabilitation beschäftigt ist, der sollte etwas Nachsicht üben. Auch mit dem wasserstoffblonden, krampfhaft auf jugendlich getrimmten Mick Jones, der seinem alten Sänger und Weggefährten die Chance gibt, auf der Bühne Selbstvertrauen zu tanken.
Fazit: Ganz so schlecht ist sie dann doch nicht, die 'All Access Tonight'!


Click on Title for International Movie Database link, click on Cover for Amazon link!

Close window


Created using DVDpedia on MacOS X Panther