DVD - Filme - Konzerte
DVDs in Collection: 625
Page # 289

Lang lebe Ned Devine!
ID:
1998
Comments:
Director: Kirk Jones
Screenplay:
Producer:
Cast: Ian Bannen, David Kelly, Fionnula Flanagan
Genre: Komödie

Running Time: 87
Aspect Ratio:  4:3 (PAL Widescreen)
Sound: Dolby
Subtitles:
Features:
Studio:  MCP Sound & Media AG DVD Region: 
DVD Release:  Discs:  (Videokassette) []
Purchase: 
Reviews:  Als Jackie O'Shea (Ian Bannen) entdeckt, dass einer seiner Nachbarn in dem Dorf Tulaigh in der Lotterie gewonnen hat, sieht er seine Chance, diesen Reichtum mit ihm zu teilen. Die Dinge komplizieren sich, als Jackie und sein Kumpel Michael O'Sullivan (David Kelly) entdecken, dass der Gewinner Ned Devine genau in dem Moment an einem Schock starb, als er davon erfuhr, dass er Millionär geworden ist. Davon lassen sich die beiden nicht aus der Ruhe bringen und beseitigen die Leiche. Sie hecken einen Plan aus, wie sie Ned verkörpern und den Preis für sich beanspruchen können. Bald ist das ganze Dorf involviert und die Handlung gewinnt an Spannung.
"Lang lebe Ned Devine" wurde mit englischen Riesenhit "Ganz oder gar nicht" von 1997 verglichen. Ihm fehlt aber der Grad der Verzweiflung, der "Ganz oder gar nicht" Tiefgang gab. Statt dessen liegt "Lang lebe Ned Devine" in seiner Tonart näher an den klassischen britischen Komödien wie "Freut Euch des Lebens" (1949 unter der Regie von Alexander Mackendrick entstanden, der ebenfalls "Ladykillers" mit Alec Guinness drehte) mit seinem Team von Exzentrikern, die sich verschwören, um die Behörden auszutricksen.
Diejenigen, die mit dem augenzwinkernden irischen Charme nicht so zurechtkommen, mögen sich von vornherein von dem Film fernhalten, obwohl der Film vor allem dank der überragenden Besetzung eine wahre Freude ist. Bannen ist hervorragend als der alte Mann, der nach jeder Form von Aufregung hungert, die er hervorrufen kann, und David Kelly ("Heirat nicht ausgeschlossen") ist bemerkenswert als sein hagerer Freund. Kelly blickt auf eine lange Karriere als Charakterdarsteller in Film und im Fernsehen zurück, aber hier hat er die Chance, alles zu zeigen. Seine Fahrt (nackt!) auf einem Motorrad ist einer der Höhepunkte des Films und in allen anderen Szenen stiehlt das perfekte Timing seiner Darstellung ganz einfach den anderen die Schau.


Click on Title for International Movie Database link, click on Cover for Amazon link!

Close window


Created using DVDpedia on MacOS X Panther