DVD - Filme - Konzerte
DVDs in Collection: 625
Page # 397

Pans Labyrinth
ID:
2006
Comments:
Director: Guillermo Del Toro
Screenplay:
Producer:
Cast: Sergi Lopez, Maribel Verdú, Ivana Baquero
Genre: Fantasy Drama

Running Time: 115
Aspect Ratio:  1.85:1 (NTSC )
Sound: Dolby
Subtitles: Deutsch
Features:
Studio:  Ufa/DVD DVD Region:  2 Freigegeben ab 16 Jahren
DVD Release:  Juli 2007 Discs:  (DVD) []
Purchase: 
Reviews:  Inspiriert von den zusammengetragenen Geschichten der Gebrüder Grimm, von Jorge Luis Borges und nicht zuletzt von Guillermo del Toros eigener, scheinbar grenzenloser Phantasie, ist "Pan´s Labyrinth", auf den Punkt gebracht, ein Märchen für Erwachsene.
Ofelia (Ivana Baquero) mag zwar erst 12 Jahre alt sein, aber ihre Welt ist mindestens so dunkel und bedrohlich wie alles was del Toro bislang in seinen Filmen erforscht hat. Die Geschichte spielt mitte der vierziger Jahre des letzten Jahrhunderts im ländlichen Spanien. Ofelia und ihre verwitwete Mutter Carmen (Ariadna Gil aus "Belle Epoque") haben gemeinsam mit Carmens neuem Mann - Captain Vidal (Sergi López aus " Harry meint es gut mit dir") -eine verlassene Mühle bezogen. Während die kränkelnde Carmen erneut schwanger ist, bleibt die verträumte Ofelia sich selbst überlassen. Daran ändert die Anwsenheit des freundlichen Hausmädchen Mercedes (Maribel Verdú aus "Y Tu Mamá También") genausowenig wie ihr Stiefvater, ein ausgesprochen grober, brutaler Kerl, der für das Mädchen keinen Sinn hat und viel zu beschäftigt damit ist, mutmaßliche Informanten zu foltern. Ofelia findet bald heraus, dass sich unter der Mühle ein komplett andere Welt befindet. Ihr Führer wird der charismatische Faun (Doug Jones aus "Mimic"). Als ihre Mutter von Tag zu Tag schwächer wird, verbringt Ofelia immer mehr Zeit in Fauns Labyrinth. Faun bietet Ofelia seine Hilfe an. Sie muss im Gegenzug drei tückische Aufgaben erfüllen. Ofelia willigt ein, aber existiert die Parallelwelt unter der Mühle wirklich oder ist sie nur ein Hirngespinst? Del Toro trifft darüber keine abschließende Aussage. Der Film ist eine wundervolle, wenn auch brutale Variante seines früheren Werkes "The Devil´s Backbone", der wie "Pans Labyrinth" von den Nachwehen der spanischen Diktatur unter Franco erfüllt ist. Auch wenn der Film del Toros Humor aus "Hellboy" vermissen lässt, befindet sich der Regisseur erneut auf der Höhe seines Könnens. "--Kathleen C. Fennessy"


Click on Title for International Movie Database link, click on Cover for Amazon link!

Close window


Created using DVDpedia on MacOS X Panther