DVD - Filme - Konzerte
DVDs in Collection: 625
Page # 403

Das perfekte Verbrechen
ID:
2007
Comments:
Director: Gregory Hoblit
Screenplay:
Producer:
Cast: Sir Anthony Hopkins, Ryan Gosling, David Strathairn
Genre: Thriller

Running Time: 108
Aspect Ratio:  16:9 (PAL )
Sound: Dolby
Subtitles:
Features:
Studio:  Warner Home Video - DVD DVD Region: 
DVD Release:  Discs:  (DVD) []
Purchase: 
Reviews:  Gregory Hoblit ist ein kleines Phänomen. Seit seinem Kinodebüt 1996 legt der Texaner nun den fünften Spielfilm vor. Alles grundsolide Filme, die gewiss nicht schlecht, aber auch keineswegs überragend sind. Von „Zwielicht“ über Dämon und Frequency zu Das Tribunal: Alle Filme verdienten sich die einheitliche Filmstarts.de-Wertung von sechs Punkten... auch das neueste Werk aus dem Hause Hoblit bewegt sich in dieser Region, legt aber einen Punkt zu, selbst wenn „Das perfekte Verbrechen“ sein Potenzial nur in den ersten zwei Dritteln voll ausnutzt.

Schon die erste Einstellung zeigt dem Zuschauer, was hier Sache ist. Nachdem Crawford seine Arbeit mit herrlicher Arroganz erledigt hat, braust er mit seinem sündhaft teuren Sportwagen-Cabrio in den glutroten Sonnenuntergang. Großartig. In diesem hübsch photographierten Edeltrash-Stil, der in den 90er Jahren seine Blütezeit hatte, entwickelt sich ein ebenso spannendes, wie höchst unterhaltsames Katz- und Mausspiel zwischen Staatsanwalt Beachum und dem Angeklagten Crawford. Die Charaktere sind nicht frei von Klischees, aber durch die Überzeichnung schon wieder sympathisch. Es ist eine Freude, Ryan Gosling (Stay, Wie ein einziger Tag, Mord nach Plan) und Anthony Hopkins (Das Schweigen der Lämmer, Das Spiel der Macht) zuzusehen, wie sie versuchen, sich gegenseitig auszustechen. Dabei mischt Regisseur Hoblit eine gehörige Portion Witz bei, so dass sich der Unterhaltungswert auf hohem Niveau bewegt. Der junge Gosling, einer der besten Schauspieler seiner Generation, kann mit dem großen Hopkins mithalten, wenn auch mit anderen Waffen. Gegen die überstrahlende Präsenz des Altmeisters, der sichtlich Spaß daran hat, seine Figur beinahe grotesk zu überziehen, kann kaum jemand bestehen. Aber Gosling stellt jugendlichen Charme und gleichermaßen charmante Arroganz dagegen. Die Nebenrollen sind zum Großteil ebenfalls sehr gut besetzt. Eye Candy Rosamund Pike (Stolz und Vorurteil, James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag, Doom) und David Strathairn (L.A. Confidential, Good Night, And Good Luck) geben dem Staatsanwaltsbüro ein integeres Gesicht, während Embeth Davidtz (Junebug, Schindlers Liste) nur einen sehr kurzen Auftritt hat, diesen aber mit Charisma und edler Eleganz füllt. Lediglich Billy Burke (Im Feuer) fällt als Cop Nunally ein wenig aus dem Rahmen, er bleibt im Vergleich zu seinen Mitstreitern blass.


Click on Title for International Movie Database link, click on Cover for Amazon link!

Close window


Created using DVDpedia on MacOS X Panther