DVD - Filme - Konzerte
DVDs in Collection: 625
Page # 48

The Beatles - Help
ID:
1965
Comments: Mit Making-of DVD und Booklet
Director: Richard Lester
Screenplay:
Producer:
Cast: The Beatles, John Lennon, Sir Paul McCartney, Ringo Starr
Genre: Musik-DVD

Running Time: 153
Aspect Ratio:  4:3 (PAL )
Sound: Dolby
Subtitles:
Features:
Studio:  EMI Music Germany GmbH & Co.KG DVD Region: 
DVD Release:  Discs:  2 (DVD) []
Purchase: 
Reviews:  Der zweite Kinofilm der Beatles zählt auch nach über 40 Jahren immer noch zu den schrillsten, originellsten und musikalisch wertvollsten Leinwand-Abstechern einer Pop-Band. Die DVD-Neuauflage überzeugt mit deutlich verbesserter Bild- und Tonqualität sowie diversen Extras.
Natürlich ist die Storyline von "Help!" obskur, sprunghaft und je nach Sichtweise albern oder lächerlich. Die Liverpooler Pilzköpfe hangeln sich von einer aberwitzigen Szene zur nächsten, immer verfolgt von diversen mehr oder minder cleveren Interessengruppen, die ihnen einen wertvollen Ring abjagen wollen. Doch auch wenn vieles konstruiert wirkt, verströmt der Film einen angenehmen, warmen Charme, den man in Zeiten von perfekt durchstrukturierten, stromlinienförmigen, mit Spezialeffekten überladenen Hollywood-Blockbustern nur noch selten geboten bekommt. Die surrealen Pop-Art-Kulissen, die zahllosen ebenso skurrilen wie originellen Details und die fast schon anarchische Regie von Richard Lester haben "Help!" zu einem zeitlosen, funkensprühenden Kleinod werden lassen, das in der restaurierten DVD-Fassung mit deutlich aufgewertetem Ton und Bild besticht. Die Höhepunkte des irgendwo zwischen "Austin Powers", "Monty Python´s Flying Circus" und den alten "James Bond"-Streifen anzusiedelnden Spektakels sind natürlich die sieben Songs "Help!", "You´re Going To Lose That Girl", "You´ve Got To Hide Your Love Away", "Ticket To Ride", "I Need You", "The Night Before" und "Another Girl", die in voller Länge zu hören sind und heute noch genauso viel Magie verströmen wie 1965. Aber auch zwischendurch werden immer wieder Lieder wie "A Hard Day´s Night", "She´s A Woman" oder Beethovens "Ode an die Freude" angespielt, wodurch der knapp 100-minütige Film auf einer zweiten Wahrnehmungsebene zu einem in sich schlüssigen, federleichten Musical-Event wird.
"Help!" enthält nur die englische Sprachspur, die sich jedoch u.a. deutsch und englisch untertiteln lässt. Als Extras erwarten den Zuschauer auf einer zweiten DVD ein 30-minütiges Making-of mit Regisseur Richard Lester, Besetzung, Crew und vielen unveröffentlichten Beatles-Szenen. Außerdem enthält die Bonus-Disc ein Special zur Restaurierung des Original-Materials, retrospektive Interviews mit Darstellern und Crew, diverse Trailer und einige Easter Eggs. Während die Standard Edition von einem Booklet mit einem Vorwort von Richard Lester und Liner-Notes von Martin Scorsese abgerundet wird, präsentiert die Limited Edition darüber hinaus noch acht farbige Mini-Poster, eine Reproduktion des von Lester kommentierten Scripts, eine Replik des Original-Kinoposters und ein 60 Seiten starkes Buch mit Fotos und Produktionsnotizen.
"-- Michael Rensen"


Click on Title for International Movie Database link, click on Cover for Amazon link!

Close window


Created using DVDpedia on MacOS X Panther