DVD - Filme - Konzerte
DVDs in Collection: 625
Page # 624

Zwei glorreiche Halunken
ID:
2000
Comments:
Director: Sergio Leone
Screenplay:
Producer:
Cast: Clint Eastwood, Eli Wallach, Lee van Cleef
Genre: Western

Running Time: 171
Aspect Ratio:  2.35:1 (PAL )
Sound: Dolby
Subtitles: Französisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Hebräisch, Türkisch, Tschechisch, Kroatisch, Rumänisch
Features:
Studio:  MGM DVD Region:  2
DVD Release:  Mai 2004 Discs:  2 (DVD) []
Purchase: 
Reviews:  Bevor sich Clint Eastwood einen Namen als Regisseur ("Mitternacht im Garten von Gut und Böse", "Absolute Power") machte oder er als "Dirty Harry" bekannt wurde, war er ein namenloser Fremder und doch eine Berühmtheit. 1964 stand er im staubigen Sonnenlicht des allerersten Italo-Westerns "Für eine Handvoll Dollar", die Augen vom tief in die Stirn gedrückten Hut beschattet, den Zigarillo im verzogenen Mundwinkel und den Colt in der Faust, dem er meist das Sprechen überließ. Der "Mann ohne Namen" wurde zum neuen Star eines neuen Western-Typus, der brutaler und schmutziger war als die amerikanischen Pferdeopern. Der italienische Regisseur Sergio Leone ("Spiel mir das Lied vom Tod", "Es war einmal in Amerika") inszenierte auf Anhieb einen gigantischen Erfolg. Dies war einerseits seinem Hauptdarsteller zu verdanken, andererseits der Liebe zum historischen Detail und -- einem japanischen Vorbild. Die Handlung orientierte sich an Akira Kurosawas "Yojimbo", der Geschichte eines herrenlosen Samurais, so wie sich schon "Die glorreichen Sieben" an Kurosawas "Die sieben Samurai" angelehnt hatte.
Leone begann bereits in der Fortsetzung "Für ein paar Dollar mehr" die Western-Klischees zu ironisieren und schließt seine "Dollar"-Trilogie mit diesem Film furios ab. Es treffen der mysteriöse Fremde (Eastwood), der mexikanische Revolvermann (Eli Wallach, "Die glorreichen Sieben", "Die Tiefe") und der sadistische Verbrecher (Lee van Cleef, "Der Mann der Liberty Valance erschoss", "Zwölf Uhr mittags") aufeinander und versuchen sich gegenseitig auf der Suche nach einem verborgenen Schatz zu überlisten.
Welche der drei Männer -- der italienische Originaltitel versieht sie mit den Namen "der Gute", "der Brutale" und "der Böse" -- am Schluss als "Zwei glorreiche Halunken" übrig bleiben, kann man sich an einer Handvoll Finger abzählen.


Click on Title for International Movie Database link, click on Cover for Amazon link!

Close window


Created using DVDpedia on MacOS X Panther